Skip to main content

Ozongerät Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2019

Auf unserem unabhängigen Verbraucherportal erhalten Sie ausführliche Informationen zu Ozongeräten. Es werden zahlreiche Ozongeneratoren vorgestellt und verglichen. Hierbei wird ausführlich auf die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte eingegangen und Sie erhalten jeweils einen Preisvergleich bei den unserer Meinung nach besten Shops, um den günstigsten Preis für den gewünschten Ozongenerator zu bekommen. Weiterhin finden Sie hier wichtige Sicherheitshinweise für die Benutzung von Ozongeräten und Sie erfahren, was Sie beim Kauf eines Ozongenerators beachten müssen bzw. ob dieser überhaupt sinnvoll ist.

Bestenliste unserer top 6 Ozongeräte:

123456
Profi Ozongenerator 3000 bis 7000mg/h - mit einstellbarerem Timer Preissieger Profi Ozongenerator 5000 bis 20000mg/h- 5g-20g/h Ozongenerator Besonders leistungsstark ! Profi Gerät ! Ozongenerator 7000mg/h 7g Beliebter Profi Ozongenerator Kommerzieller Ozonisator 3500mg 03, industrieller Ozon Luftreiniger Sehr günstig Profi Gerät ! INOX Ozongenerator 10000mg/h 10g Timer für Luft Ozongerät Profi Ozongenerator 5000mg/h 5g/h Timer Luftreinigungsapparat für Luft Ozongerät
ModellProfi Ozongenerator 3000 bis 7000mg/h – mit einstellbarerem TimerProfi Ozongenerator 5000 bis 20000mg/h- 5g-20g/h Ozongenerator! Profi Gerät ! Ozongenerator 7000mg/h 7gKommerzieller Ozonisator 3500mg 03, industrieller Ozon LuftreinigerProfi Gerät ! INOX Ozongenerator 10000mg/h 10g Timer für Luft OzongerätProfi Ozongenerator 5000mg/h 5g/h Timer Luftreinigungsapparat für Luft Ozongerät
Preis

199,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

211,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

49,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

349,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

130,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ozonausstoß3000 bis 7000mg/hbis 20.000mg/h7000mg/h3500mg/h10.000mg/h5000mg/h
Abmessungen30,4 x 28,6 x 26 (Verpackung)cm41 x 30,2 x 23,2cm40,6 x 30,6 x 23,4 (Verpackung)cm15,2 x 12,7 x 15,2cm41 x 30,2 x 23,2cm26,8 x 24,8 x 23,8 (Verpackung)cm
Gewicht3,6Kg7Kg4,4Kg2,6Kg5Kg3Kg
Timer0-120Minuten0-60Minuten0-60Minuten0-120Minuten0-60Minuten0-60Minuten
Maximale Raumgröße60m³200m³60m³ca. 40m³80m³-
Ventilator-2 mal 210m³/h164, 8m³/h-210m³/h210m³/h
Luftfeuchtigkeitmaximal 60%maximal 85%60%-maximal 60%maximal 85%
Leistung100Watt360Watt120Watt50Watt170Watt80Watt
Preis

199,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

211,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

49,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

349,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

130,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon.de DetailsZu Amazon.de DetailsZu Amazon.de DetailsNicht VerfügbarDetailsZu Amazon.de DetailsZu Amazon.de

Inhalte

Was ist ein Ozongenerator?

Ozongeräte werden auch Ozonisator oder Ozongenerator genannt und dienen der Geruchsentfernung, Entkeimung mit Desinfektion sowie Geruchsneutralisierung. Sie arbeiten mit dem Gas Ozon, welches in kleinen Konzentrationen im Anwendungsbereich freigesetzt wird und die Luft wieder neutralisiert. Ozongeräte erzeugen mit elektrischer Entladung das Ozon-Gas aus der normalen Luft vor Ort. Ozon-Gas kann nirgends gelagert und gespeichert werden. Nach wenigen Minuten zerfällt es zu purem Sauerstoff. Während ein Ozongerät arbeitet, sollte der zu reinigende Raum auf keinen Fall betreten werden.

Ozongenerator Bild

Einer der aktuell beliebtesten Ozongeneratoren: Kommerzieller Ozonisator 3500mg 03

Ozongeräte arbeiten mit dem Gas Ozon. Dieses wird in sehr geringen Mengen in die Raumluft gesprüht und sorgt so für eine vollständige Neutralisation und Geruchsbelästigung. Besonders häufig werden Ozongeräte in Kfz-Werkstätten eingesetzt, um ältere Autos wieder wie Neuwagen riechen zu lassen. Darüber hinaus werden sie aber auch häufig in Räumen eingesetzt, die starken Gerüchen ausgesetzt sind.

Bei Verwendung eines Ozongenerators muss der Raum für mehrere Stunden verlassen werden und Personen dürfen den behandelten Raum danach nicht mehr für mehrere Stunden betreten. Um die Ozonbehandlung zu steuern, ist es sinnvoll, einen Timer zu verwenden.

Der Vorteil von Ozonerzeugern besteht darin, dass die Verwendung von Ozon im Vergleich zu anderen Mitteln äußerst effektiv ist. Darüber hinaus werden nur sehr geringe Ozonmengen benötigt, was den Einsatz sehr energiesparend und umweltfreundlich macht.

Vorteile von Ozongeräten:

  • energiesparend
  • sehr effektive Geruchsbeseitigung
  • umweltfreundlich
  • eine der schnellsten Methoden zur langfristigen Geruchsneutralisation
  • Gerüche werden tatsächlich beseitigt und nicht nur überdeckt.

Weiterhin können sie z.B. in Sanitäranlagen, Restaurants, Hotels und Kaufhäusern eingesetzt werden, sind aber besonders für Fahrzeuge und Privathaushalte geeignet. Ob Sie den stechenden Geruch von Zigarettenrauch, den typischen Geruch eines neuen Autos oder die Gerüche von Heizöl entfernen wollen, Ozon ist eine effektive Methode, die die Entfernung besonders einfach macht.
Einige Leser fragen sich vielleicht, wie gefährlich Ozon für unsere Gesundheit ist. Dies ist der Fall, aber nur, wenn wir unseren Körper über einen längeren Zeitraum dem Ozon aussetzen – dann drohen Kopfschmerzen oder andere Krankheiten. Ausführliche Informationen zu den Gefahren finden sie weiter unten im Artikel.

Was sollte ich beim Kauf eines Ozongenerators beachten?

Bei der Anschaffung eines Ozongenerators spielen einige Faktoren eine wichtige Rolle. Das Gerät sollte in jedem Fall nur bei einem zertifizierten Händler erworben werden. So ist sichergestellt, dass alle Sicherheitsvorschriften eingehalten sind.

Der Anschaffungspreis sollte für das Empfinden des Käufers nicht zu hoch sein. Es sollte jedoch unbedingt beachtet werden, dass die günstigsten Ozongeräte oft nicht den Sicherheitsstandards entsprechen. Sie können durch unterschiedliche Faktoren eine große Gefahr mit sich bringen. Ein Vergleich der Kosten verbunden mit der Qualität des Gerätes ist hier von Vorteil.

Für die Benutzung des Ozongerätes im Auto genügt ein Ozongenerator mit einem Ozon-Ausstoß von 300 – 1000 mg/h. Auf dem Markt werden jedoch auch Geräte mit einem Ausstoß von bis zu 20.000 mg/h angeboten. Beim Kauf muss somit der Anwendungsbereich bekannt sein und das Ozongerät der Verwendung entsprechend ausgewählt werden.

Wenn es um den Kauf eines Luftreinigers mit Ozon geht, das effektiv zur Reinigung von Fahrzeugen verwendet werden kann, sollten einige Aspekte berücksichtigt werden. Bei einem Durchschnittsgerät liegt die Ozonmenge pro Stunde beispielsweise zwischen 300 und 15.0000 mg. Wenn Sie das Gerät nur in kleinen Räumen oder für Ihr Auto einsetzen wollen, genügt es in der Regel, ein Modell zu wählen, das zwischen 400 und 1.000 mg pro Stunde emittiert. Für größere Räume sollte dagegen ein leistungsfähigeres Gerät mit einer Leistung von mindestens 5.000 mg pro Stunde angeschafft werden.

Da es mittlerweile eine große Auswahl an verschiedenen Geräten auf dem Markt gibt, ist es umso wichtiger, sich vor einer Entscheidung über die einzelnen Varianten zu informieren. Wenn Sie keine Erfahrung mit Ozon oder Luftreiniger für Autos haben, sind Bewertungen von anderen Kunden eine große Hilfe. Hier zeigt sich recht schnell und vor allem sehr realistisch, wie effektiv ein bestimmtes Produkt wirklich funktioniert.

Natürlich ist es ratsam, in diesem Zusammenhang den Preis zu berücksichtigen. Wenn Sie ein Gerät wollen, das zuverlässig funktioniert und keine Gefahr für Ihre Gesundheit darstellt, dann ist Qualität das wichtigste Kriterium. Zahlreiche Geräte sind bereits für sehr wenig Geld im Handel erhältlich und mögen auf den ersten Blick verlockende Angebote sein, aber man sollte sich hier nicht täuschen lassen: Besonders billige Produkte sind oft minderwertige verarbeitete Waren aus Asien, die nicht den in Deutschland geltenden Sicherheitsanforderungen entsprechen. Solche Geräte sind keineswegs eine gute Wahl und sollten nicht gekauft werden. Auf lange Sicht ist es daher immer besser, sich für ein sicheres und leistungsfähiges Modell zu entscheiden – auch wenn es etwas mehr kosten kann.

Wo liegen die Vor- und Nachteile von Ozongeneratoren?

Die Vorteile der Geräte liegen klar auf der Hand. Sie sind stromsparend und umweltschonend. In der Funktionalität sind sie absolut wirksam, da schlechte Gerüche nicht nur überdeckt, sondern tatsächlich dauerhaft beseitigt werden. Die Anwendung mittels Ozongenerator ist effektiv und schnell.

Nachteilig ist, dass bei zu hoher Konzentration des Ozons Kopfschmerzen auftreten können. Zudem besteht der Verdacht, dass Ozongeräte bei unsachgemäßer Anwendung und zu hoher Konzentration Krebs auslösen können.

Vorteile im Überblick:

  • sehr umweltfreundlich
  • hohe Wirksamkeit
  • nach dem heutigen Stand der Wissenschaft sind Ozongeneratoren in geringen Mengen gesundheitlich unbedenklich
  • geringer Stromverbrauch

Nachteile des Einsatzes von Ozon:

  • Ozon steht im Verdacht bei hoher Konzentration Lungenschäden und Krebs verursachen zu können
  • in hoher Konzentration können einige Menschen mit Kopfschmerzen reagieren
Profi Ozongenerator Bild

Ozongerät mit besonders starker Leistung: Profi Ozongenerator 5000 bis 20000mg/h

Wie kann ich die Luft im Auto mit einem Ozongenerator reinigen?

Die tägliche Benutzung des Autos und der Transport vieler verschiedener Dinge führt über die Jahre hinweg zu einer Geruchsbildung – der Neuwagengeruch verschwindet mehr und mehr. Dank Ozon lassen sich die Gerüche von Tieren, Feuchtigkeit, Zigarettenrauch und anderen unangenehmen Dingen wieder neutralisieren und das Auto riecht wie nach dem Neukauf.

Bevor das Ozongerät im Auto zum Einsatz kommt, müssen alle geruchsintensiven Auslöser wie Aschenbecher oder die Hundedecke aus dem Auto entfernt werden. Eine vorangehende Grundreinigung ist ebenfalls von Vorteil. Es muss darauf geachtet werden, dass sich das Ozon möglichst gleichmäßig im Auto verteilen kann. Die Dauer der Luftreinigung im Auto kann nicht konkret benannt werden. Sie hängt von der Größe des Fahrzeuges und der Art sowie Intensität der Gerüche ab, die beseitigt werden sollen. Bakterien, die im Belüftungssystem des Autos kleben, können bei der Ozonbehandlung mit abgetötet werden. Hierfür sollte 15 Minuten vor dem Ablauf der Zeit am Ozongerät die Klimaanlage im Auto angeschaltet werden.

Idealerweise verwendet man für den Ozongenerator, der im Auto benutzt wird, eine Zeitschaltuhr, um die Anwendungszeit zu begrenzen. Wird zu viel Ozon freigesetzt, darf das Auto für einige Zeit nicht betreten werden, da dies gesundheitsschädlich wäre.

Für eine erfolgreiche Beseitigung von schlechten Gerüchen in Fahrzeugen ist es sehr wichtig, dass die Geruchsquelle vor dem Einsatz des Ozongerätes aus dem Innenraum entfernt wird. Das bedeutet, Tierhaare zu saugen, Flecken von der Polsterung zu entfernen oder den Aschenbecher zu leeren. Erst wenn das Fahrzeug komplett überholt und manuell gereinigt wurde, kann der Ozongenerator seine Arbeit verrichten.
Wie lange der Luftreiniger in Betrieb sein muss, hängt von der Intensität der schlechten Gerüche ab, auch die Größe des Fahrzeugs spielt eine gewisse Rolle. Öffnen Sie auch die Kofferraumabdeckung, um eine maximale Wirkung zu erzielen. Ozon breitet sich von selbst im gesamten Fahrzeug aus, aber es verbreitet sich viel besser, wenn man es ein wenig „erleichtert“. Unter Umständen kann es notwendig sein, die Anwendung zu wiederholen, damit auch die letzten schlechten Gerüche vollständig beseitigt werden können.

Wie funktioniert ein Ozongerät?

Üblicherweise wird die verschmutzte Luft durch ein eingebautes Gebläse an der Rückseite des Ozongerätes angesaugt und gelangt so in das Gerät. Sobald die zu reinigende Luft im Generator angekommen ist, werden alle Bakterien und Keime mittels einer UV-Lampe und eines Luftfilters ausgefiltert. So wird die Luft nicht nur von Gerüchen befreit, sondern gleichzeitig auch gereinigt. Das Ozongerät produziert das Gas Ozon, welches dann dafür sorgt, die unangenehme Luft zu neutralisieren.

Ozongerät Test

Die Wirkungsweise eines Ozongerätes

Funktionsweise eines Ozongenerators

Die Skizze der Funktionsweise eines Ozongenerators

Ozon ist also sozusagen normaler Sauerstoff in besonderer Form: Während sich normalerweise zwei Sauerstoffatome zu einem einzigen Sauerstoffatom verbinden, besteht das Ozonmolekül aus drei Sauerstoffatomen. Dabei handelt es sich um eine lose Verbindung, die nach einer gewissen Zeit zerfällt – die einzelnen Atome suchen dann nach weiteren Reaktionspartnern und oxidieren. Schlechte Gase und Gerüche können auf diese Weise ohne den Einsatz giftiger Chemikalien vernichtet werden.

Tatsächlich ist Ozon das wirksamste Desinfektionsmittel und Geruchsabscheider auf dem Markt. Auch in punkto Umweltverträglichkeit ist es unübertroffen, da es aus nur drei Sauerstoffatomen besteht und keine künstlichen Chemikalien enthält.

Die Verwendung eines Luftreinigers für das Auto ist sehr einfach: Der Generator wird für ca. 30 Minuten eingeschaltet, während die Türen des Fahrzeugs geschlossen bleiben. Genau so funktioniert es zu Hause. Der Ozongenerator verfügt über eine Art Ventilator, der das Ozon in der Umgebung verteilt, sodass schlechte Gerüche allmählich verschwinden. Tiere und Menschen dürfen während dieser Zeit nicht anwesend sein. Nach einer halben Stunde werden alle Türen und Fenster geöffnet, sodass alles gut belüftet werden kann und es wird geprüft, ob noch schlechte Gerüche vorhanden sind. Ist dies der Fall, kann die Anwendung erneut wiederholt werden – ansonsten können Sie wie gewohnt sofort wieder in Ihr Fahrzeug einsteigen.

Wo kann ein Ozongenerator sinnvollerweise eingesetzt werden?

Die Anwendung eines Ozongerätes ist äußerst vielfältig und überall dort gefragt, wo unangenehme Gerüche entstehen oder sich festgesetzt haben. Besonders beliebt sind Ozongeneratoren beispielsweise in Arztpraxen und Krankenhäusern, um hin und wieder den Geruch von Erbrochenem, Urin oder gar Leichengeruch zu beseitigen.

Weiterhin können folgende Gerüche mit einem Ozongerät neutralisiert werden:

  • Rauch- und Brandgeruch, beispielsweise nach partiellem Brand in einem Wohnhaus
  • intensive Parfümgerüche an Kleidung, welche durch reines Waschen nicht entfernt werden können
  • Gerüche von Tieren
  • Zigarettenrauch
  • Schwefel- und Benzingeruch
  • Schimmelgeruch
  • Abfallgerüche

Sicherheitshinweise für die Benutzung

Vor der Benutzung sollte stets der Gedanke präsent sein, dass Ozon ein giftiges Gas ist, das in zu hoher Konzentration oder zu langer Anwendungsdauer gesundheitliche Schäden mit sich bringen kann. Zudem sollten die Sicherheitshinweise des jeweiligen Gerätes genau gelesen werden, da sie von Hersteller zu Hersteller variieren können.

Sicherheitshinweise im Überblick:

  1. Bedecken Sie niemals den Luftauslass des Ozongerätes!
  2. Um zu verhindern, dass Wasser zurück in den Ozongenerator kommt, muss das Ozongerät immer in einer Position über dem Wasserspiegel stehen.
  3. Kommen Sie niemals in die Nähe des Luftauslasses! Ozon ist giftig und kann zu Schäden der Atemwege und der Augen führen.
  4. Verwenden Sie ein Ozongerät niemals in der Nähe von Kindern!
  5. Verlassen Sie unbedingt bei der Ozonreinigung den Raum und betreten Sie diesen erst einige Zeit nach dem Einsatz des Ozongenerators.

Unter keinen Umständen darf ein Ozongerät in der Nähe von Kindern oder Tieren verwendet werden. Betreten Sie keinen Raum, bis das Ozon vollständig verdunstet ist. Oftmals können Wohnungen oder Fahrzeuge über viele Stunden oder sogar einen ganzen Tag lang nicht genutzt werden und erst dann können sie belüftet werden – abhängig vom jeweiligen Gerät und der Ozonmenge, die es abgegeben wurde.
In diesem Zusammenhang ist es sehr wichtig, dass das Gerät mit einem Timer ausgeschaltet wird, der die sichere Abschaltung des Ozongerätes gewährleistet.

Tipps für die richtige Anwendung

Bei der Reinigung eines geschlossenen Raumes wird der Ozonisator etwa eine halbe Stunde lang betrieben. Mit Hilfe eines kleinen Ventilators kann das Ozon im Behandlungsraum gleichmäßig verteilt werden. Bis zum Abschluss der Behandlung dürfen jedoch weder Mensch noch Tier in den Behandlungsraum. Nach einer halben Stunde wird das Ozongerät abgeschaltet und der Raum gut belüftet. Dadurch werden sowohl unangenehme Gerüche als auch übermäßige Ozonkonzentrationen in der Luft beseitigt.

Während der Behandlung mit dem Ozonisator darf der betroffene Raum nicht betreten werden. Erst nach einem Zeitraum von maximal einem Tag ist der behandelte Raum wieder bewohnbar. Da die Behandlung jedoch mit einer enormen Emission von Ozon in die Raumluft verbunden ist, sollte der Raum vor der Nutzung auf seine Ozonkonzentration überprüft werden. Um Gesundheitsgefährdungen für die Insassen zu vermeiden, werden spezielle Messeeinrichtungen eingesetzt.

Wird die Ozonreinigung in einem geschlossenen Raum durchgeführt, darf dieser Raum für die Dauer der Behandlung nicht betreten werden. Obwohl Ozon relativ harmlos ist, kann eine erhöhte Ozonkonzentration erhebliche gesundheitliche Komplikationen verursachen. Darüber hinaus ist der Ozonreinigungsprozess immer unkontrolliert, da die meisten Ozongeneratoren über einen Timer verfügen. Hier ist es nicht möglich, den Prozessablauf eindeutig zu bestimmen, so dass auch neue unerwünschte Schadstoffe wie Aldehyde oder organische Radikale auftreten können.

Selbst wenn das Fahrzeug Ozon gereinigt ist, sollte es nicht sofort geöffnet oder benutzt werden. Sowohl Mensch als auch Tier müssen sich von den gereinigten Räumlichkeiten fernhalten, bis eine gründliche Belüftung erfolgt ist, die die letzten Ozonrückstände vertreibt. Eine hohe Dosierung hat nicht nur gesundheitliche Auswirkungen, sondern kann auch empfindliche Hauspflanzen wie Gummibäume töten.

Wo kann ich ein Ozongerät mieten?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um ein Ozongerät für das Auto zu mieten. Am einfachsten ist, die Suchmaschinen im Internet mit der Wortkombination „Ozongerät mieten“, dem Bundesland, Landkreis oder Wohnort einzugeben und dann aus den lokalen Anbietern auszuwählen. Dann ist der Verleih ohne zusätzliche Versandkosten möglich, weil das Gerät vor Ort abgeholt und zurückgegeben werden kann.

Gibt es keine Anbieter in der Nähe, kann das Ozongerät auch online gemietet werden. In diesem Fall wird das Gerät mittels Paketdienst DHL für 10-20€ plus Mietpreis zugesandt. Die Mietpreise für einen Ozongenerator belaufen sich auf circa 15€, abhängig vom Anbieter.

Egal, ob es um die Beseitigung unangenehmer Gerüche im Haus oder im Fahrzeug geht – ein Ozongenerator ist immer eine große Hilfe. Dieses Gerät beseitigt unangenehme Gerüche, schädliche Sporen, Viren und andere Keime. Ein Ozongerät erzeugt aktiv Sauerstoff, mit dem die Luft in kürzester Zeit neutralisiert werden kann, sodass das eigene Fahrzeug wieder frisch riecht. Darüber hinaus ist ein Ozongerät multifunktional und kann in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt werden.
Aber wie geht man vor, wenn man kein eigenes Ozongerät kaufen will, weil man es nur einmal braucht? Hier ist es empfehlenswert, einfach einen Luftreiniger für das Auto zu mieten. Besonders einfach geht das über das Internet: Auf verschiedenen Portalen werden täglich Luftreiniger zur Miete angeboten, was für viele Nutzer die kostengünstigere Lösung ist.

Ozongeneratoren für Teiche

Wird Ozon zur Wasseraufbereitung in einem Fischteich verwendet, können keine Chemikalien mehr in das Wasser eindringen. Ozon ersetzt daher den Einsatz chemischer Substanzen bei der Wasseraufbereitung. Ozon ist ein besonders umweltfreundliches Oxidations- und Desinfektionsmittel. Wahrscheinlich die umweltfreundlichste, die es gibt.

Es sollte jedoch mit Sorgfalt und Vorsicht behandelt werden. Ozon ist für den Menschen giftig und kann zu gesundheitlichen Problemen wie Kopfschmerzen und Augenreizungen führen. Dieser Punkt sollte auch bei der Platzierung von Ozon im Teich berücksichtigt werden. Die Behandlung mit einem Ozongenerator bietet professionelle Sicherheit für den Anwender und die Fische!

Wie funktioniert eine Ozonbehandlung in einem Koi-Teich?

Ozon kann auf verschiedene Weise in den Koi-Teich eingebracht werden. Zum Beispiel über einen Schlauch oder einen Sprudelstein. Am professionellsten jedoch mit einem Ozongenerator. Dadurch wird die Wirkung des Ozons noch einmal erhöht. Besonders hochwertiges Teichwasser begeistert den Anwender, die Fische und Pflanzen.

Wirkung des Ozons im Teich

Ozon hat eine desinfizierende und oxidierende Wirkung. Dies führt zu einer hervorragenden Wasserqualität im Koi-Teich. Die Verwendung von Ozon im Koi-Teich garantiert dem Anwender die Zerstörung von Bakterien, Viren und Pilzen. Der Keimdruck im Wasser ist plötzlich deutlich geringer. Der Stickstoffgehalt wird gesenkt, weil Ammoniak durch Oxidation zu Nitrat wird. Der Sauerstoffgehalt wird erhöht. Dies führt zu verbesserten und gesünderen Lebensbedingungen für die Fische.

Ozon fördert daher den Tod von Organismen wie Bakterien und Viren, verbessert aber den Lebensraum für die Fische. Ozon wirkt der Algenbildung und der Vergilbung des Teichwassers entgegen. Wenn das Teichwasser gelb ist, ist das eine Belastung für die Fische. Ist es hingegen klar und rein ist, so können die Fische im Wasser gesünder und stressfreier leben. Wenn sich viele Krankheitserreger im Wasser befinden, können die Fische schnell krank werden, sich miteinander infizieren oder sogar sterben. Durch den Einsatz von Ozon wird die Erregerbelastung stark reduziert und die Fische bleiben gesund.

Welche Leistung sollte der Ozongenerator für welche Teichgröße haben?

Nicht jedes Gerät ist für jeden Teich gleichermaßen geeignet. Das Gerät muss entsprechend der Größe des Teiches ausgewählt werden. Es kommt unter anderem darauf an, wie viele Milligramm Ozon das Gerät pro Stunde produzieren kann.

Für sehr kleine Teiche ist beispielsweise der preiswerte Aqualight Ozonverarbeiter ET-200 geeignet. Er ist bis zu einer Teichgröße von 4.000 Litern einsetzbar und hat einen geringen Stromverbrauch von nur 6 Watt. Sie erzeugt zwischen 50 und 200 Milligramm Ozon pro Stunde. Die Funktionalität ist denkbar einfach, da das Gerät bereits mit einem Abgasstein ausgestattet ist.

Das ebenfalls sehr preiswerte Gerät OSC.tec PH & Rados ist für etwas größere Teiche bis 15.000 Liter geeignet. Mit seinem niedrigen Preis und seinem Stromverbrauch von nur 12 Watt ist er ein echtes Schnäppchen für mittlere Teiche. Es produziert bis zu 300 mg Ozon pro Stunde.

So ist beispielsweise der professionelle Ozongenerator Sander S-1000 ideal für große Teiche. Das Gerät kann sowohl in privaten Zoos als auch in großen Aquarienanlagen eingesetzt werden.

Kann man einen Ozongenerator selber bauen?

Um einen Ozongenerator selbst bauen zu können, ist es äußerst wichtig, sehr sorgfältig und verantwortungsbewusst zu handeln. Lungenschäden können sehr schnell auftreten, insbesondere bei hohen Ozonkonzentrationen. Es besteht auch die Gefahr eines tödlichen Stromschlags. Aus diesen Gründen sollten Sie auf jeden Fall eine Ausbildung zum Elektriker oder vergleichbare Kenntnisse haben, um einen Ozongenerator selbst zu bauen! Dieser Text ist nur eine Orientierung und keine konkrete Anleitung!

Folgendes Zubehör benötigen Sie, um einen Ozongenerator selber zu bauen:

  1. Schutzgitter
  2. Zeitschaltuhr
  3. einen Lüfter
  4. eine Platte aus Keramik
  5. ein Vorschaltgerät
  6. einen Ventilator

Die Bauteile können Sie sich zum Beispiel sehr günstig bei eBay.de aus China bestellen. Hierbei sollten Sie jedoch vorher auf Zollbestimmungen achten!

Ozongerät selber bauen – Videoanleitung:

Fazit zur Ozongenerator Test-Überischt 

Ozongeräte sind eine der effektivsten Möglichkeiten, um dauerhaft und umweltfreundlich unangenehme Gerüche zu entfernen. Damit keine gesundheitlichen Schäden entstehen, sollten Sie allerdings unbedingt die Sicherheitshinweise der Hersteller beachten und sich vor der Benutzung ausführlich über eine sachgemäße Anwendung informieren.

Um die optimale Entscheidung für ein Ozongerät zu treffen, sollten Sie sich vorher umfassend über die angebotenen Modelle informieren. Hierbei hilft häufig auch ein unabhängiger Ozongenerator Test, der ärgerliche Fehlkäufe verhindert. In der Regel ist es sinnvoll einen Ozongenerator im Internet zu kaufen, da es recht wenige Händler gibt und die Preise häufig geringer sind. 

Die wichtigsten Tipps im Überblick:

  • vor dem Kauf oder dem Leihen eines Ozongerätes umfassend informieren
  • auf Einhaltung der Sicherheitsstandards achten
  • Sicherheitshinweise genau beachten
  • eingebaute Zeitschaltuhr bei der Anwendung benutzen oder ggf. Zeitschaltuhr nachrüsten
  • verwendetes Gerät wegen der Höhe des Ozon-Ausstoßes nach Größe des zu reinigenden Raumes auswählen
  • Anwendungsdauer nicht überschreiten
  • während der Gerätebenutzung den zu reinigenden Raum nicht betreten
  • vor dem Zutritt sollte gründlich gelüftet werden
  • falls mehrmalige Anwendung nötig ist, sollte die Dosis des benutzten Ozons allmählich mit jeder Anwendung gesteigert werden

Unsere besten Ozongeräte im Vergleich:

Profi Ozongenerator 3000 bis 7000mg/h-Luftreiniger für Ihr Auto,Küche Desinfektion, Formaldehyd Reduzierung und geruchtilgend

199,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon.de

Dieser hochwertige Ozongenerator aus starkem Aluminium wird für die Behandlung von Luft und Schimmelpilzsteuerung, Schimmelpilzeliminierung und Schimmelpilzvermeidung eingesetzt.

Der Ozongenerator wiegt ca. 2,9 kg und misst 30,4 cm x 28,6 cm x 26 cm.

Das Gerät ist einstellbar mit einer Ozonleistung von 3.500g/h bis 7.000g/h und verfügt über einen Timer, der bis zu 2 Stunden Reinigungsdauer programmiert werden kann. Die integrierte Ozonplatte hält ca. 5.000 Stunden und kann anschließend kostengünstig ausgetauscht werden.

Details im Überblick:

  • rostfrei
  • langlebig
  • leicht
  • kompakte und hochwertige Verarbeitung
  • Ozonplatte kostengünstig und leicht ersetzbar
  • mobil

WICHTIG:

Bitte führen Sie die Ozonierung nur in Räumen durch, in denen sich keine Personen oder Tiere aufhalten. Gesundheitsschädlich! 1 bis 2 Stunden nach dem Abschalten des Knochens ist der Raum wieder begehbar. Die Raumluft wird dann neutralisiert und wieder frisch. Lüften Sie den oder die Räume noch einmal!

Vergleichsergebnis

Dieses Gerät erzielte gute Reinigungsergebnisse. Die Kunden sind begeistert von der Geruchsbeseitigung, Stabilität und Mobilität. Der Preis für dieses Gerät liegt im Bereich.

Vorteile:

Durch sein geringes Gewicht ist er leicht zu transportieren und kann praktisch überall eingesetzt werden. Neben den guten Reinigungsergebnissen überzeugt der Generator auch durch seinen geringen Wartungsaufwand (es müssen keine Filter gereinigt werden).

Nachteile:

Die hohe Leistung erzeugt einen bleichenden Geruch ähnlich wie Chlor. Daher muss nach der Ozonierung für eine ausreichende Belüftung gesorgt werden.

Fazit:

Alles in allem ein sauberes Gerät, das gute Leistung und einfache Wartung verspricht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut. Befolgen Sie unbedingt immer die Gebrauchs- und Wartungsanweisungen.

Besonders leistungsstark Profi Ozongenerator 5000 bis 20000mg/h- 5g-20g/h Ozongenerator

211,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon.de

Dieser professionelle und leistungsstarke professionelle Ozongenerator bereitet die Luft auf und eignet sich besonders für eine Behandlung mit hohem Ozonschock (z.B. nach einem Brand oder Laborversuchen). Es ist auch wirksam bei der Beseitigung oder Bekämpfung von Schimmelpilzen und deren Vermeidung. Ein Vorfilter aus Edelstahl erleichtert die Entfernung größerer Partikel.

Das Gerät kann variabel auf eine stündliche Ozonleistung von 5.000mg/h bis 20.000mg/h eingestellt werden. Der Timer kann auf eine Reinigungsdauer von 15 Minuten bis 135 Minuten eingestellt werden.

Die integrierte hochwertige Ozonplatte ist für eine Betriebszeit von ca. 5.000 Stunden ausgelegt. Ein Kühlkörper sorgt dafür, dass die Wärme auf der Ozonplatte reduziert wird. Die Leistungsaufnahme beträgt ca. 260W und ist für Raumgrößen bis zu 100m² ausgelegt.

Die Abmessungen dieses Gerätes betragen 20,2 cm x 37,9 cm x 21,5 cm und wiegen ca. 6,2 kg. Alle Schrauben und Klemmen sind aus Edelstahl gefertigt.

Details im Überblick:

  • kompakte, hochwertige und robuste Verarbeitung
  • Schrauben aus rostfreiem Edelstahl
  • langlebig
  • leicht
  • Ozonplatte wird gekühlt
  • Ozonplatte ersetzbar
  • Hochleistungsoxidation
  • geräuscharm

WICHTIG:

Achten Sie beim Ozonieren darauf, dass sich keine Personen oder Tiere in den Räumen aufhalten, da das Ozon gesundheitsschädlich ist! 1 bis 2 Stunden nach dem Ausschalten des Gerätes ist der Raum oder der gereinigte Bereich wieder begehbar und die Raumluft wird neutralisiert. Die Räume/Areas sollten dennoch wieder gut belüftet werden.

Vorteile

Durch seine kompakte und robuste Bauweise ist dieses geräuscharme Gerät überall einsetzbar und kann auch überall hin transportiert werden. Die hochwertige Verarbeitung und die hochwertigen elektronischen Bauteile sorgen für eine lange Lebensdauer. Eine zusätzliche Fernbedienung hat den Vorteil, dass Sie sich beim Einschalten des Gerätes nicht unbedingt im selben Raum befinden müssen.

Nachteile:

Nach der Ozonierung erzeugt das Ozon einen chlorartigen Geruch, der anschließend belüftet werden muss. Der Stromverbrauch ist etwas hoch.

Fazit:

Sehr ordentliches Gerät, das eine gute und lange Leistung verspricht und bei der Anwendung natürlich immer Vorsicht geboten ist. Der Preis ist recht hoch angesetzt.

Beliebter Profi Ozongenerator ! Profi Gerät ! Ozongenerator 7000mg/h 7g

329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon.de

Der Bitom-Ozongenerator wurde speziell für Kfz-Werkstätten und Reinigungsunternehmen entwickelt, ist für Räume bis ca. 60 qm geeignet und überzeugt durch beste Qualität. Aber auch für den privaten Gebrauch ist das Gerät ideal und bekämpft Bakterien und Gerüche sehr zuverlässig. Die Ozonleistung kann bis zu 7.000mg/h eingestellt werden. Der Timer ist von 0 bis 60 Minuten einstellbar. In diesem Gerät ist eine keramische Ozonplatte integriert.

Das Gerät hat die Abmessungen 19,5 cm (Höhe mit Griff, ohne Griff 16 cm) x 36 cm x 22 cm und ein Gewicht von ca. 5 kg. Die Leistungsaufnahme beträgt 120W.

WICHTIG:

Achten Sie beim Ozonieren darauf, dass sich keine Tiere oder Personen in diesen Räumen aufhalten. Nach der Ozonierung bitte die Räume gut belüften!

Vergleichsergebnis

Das Gerät überzeugt in seiner Anwendung und ist überall einsetzbar. Es entfernt zuverlässig unangenehme Gerüche.

Darüber hinaus punktet der Ozongenerator durch seine robuste Verarbeitung, Funktion und Langlebigkeit.

Last but not least sind einige Vor- und Nachteile dieses Gerätes aufgeführt:

Vorteile:

Es hat eine hochwertige, aber einfache Verarbeitung und kann beliebig mitgenommen werden, ist also mobil einsetzbar. Es entfernt zuverlässig Bakterien und schlechte Gerüche wie Nikotin oder Gerüche nach anderen Schadstoffen. Ideal für Reinigungs- und Automobilunternehmen.

Nachteile:

Räume oder Bereiche müssen durch die Ozonentwicklung belüftet werden.

Details des Ozongenerators im Überblick:

  • speziell für Reinigungs- und KFZ-Unternehmen entwickelt
  • leicht
  • robuste und hochwertige Verarbeitung
  • langlebig
  • hohe Leistung
  • Stromverbrauch nicht ganz so hoch
  • mobil

Fazit:

Ein hochwertiges, robustes, aber dennoch leichtes Gerät, das sowohl für den gewerblichen als auch für den privaten Bereich optimal einsetzbar ist.

 

Preissieger Profi Ozongenerator 3000 bis 7000mg/h – mit einstellbarerem Timer

199,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details
Besonders leistungsstark Profi Ozongenerator 5000 bis 20000mg/h- 5g-20g/h Ozongenerator

211,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details
Beliebter Profi Ozongenerator ! Profi Gerät ! Ozongenerator 7000mg/h 7g

329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details
Sehr günstig Kommerzieller Ozonisator 3500mg 03, industrieller Ozon Luftreiniger

49,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details
Ozon-Wasser- und Luftreiniger | Sterilisator für Wasser, Gemüse, Obst und mehr

54,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details
Profi Gerät ! INOX Ozongenerator 10000mg/h 10g Timer für Luft Ozongerät

349,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details
Profi Ozongenerator 5000mg/h 5g/h Timer Luftreinigungsapparat für Luft Ozongerät

130,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details
ZJchao 600mg / h Digital-Ozon-Generator für Ozon Entgiftung (Rad-Timer – 1-60 min)

39,56 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details
Ozon-Generator 220V 7G Ozonizer Luftreiniger für Heim Keramik-Platte für Sterilisator Deodorization (7G)

32,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details

Ozonreinigung in der Wohnung und im Auto – die wichtigsten Tipps im Überblick

Die Ozonreinigung ist ein chemisches Verfahren zur nachhaltigen Reinigung von Räumen oder auch Autos. Bei diesem Verfahren wird mit dem Gas Ozon gearbeitet. Sollten die Sicherheitshinweise beachtet werden, ist es eher unwahrscheinlich, dass es hierbei zu Komplikationen kommt. Die Durchführung eines solchen Verfahrens mit einem Ozongerät ist relativ einfach. Aus diesem Grunde werden Ozongeräte häufig für ihre entsprechenden Einsätze vermietet. Der Kunde erhält eine detaillierte Beratung und kann dann die Reinigung selbst vornehmen. Erst bei sehr hartnäckigen Gerüchen, wie Leichengeruch oder Brandgerüchen, kommen in geschlossenen Wohnräumen auch Fachspezialisten zum Einsatz, die stinkende Gerüche mit diesem Verfahren auch nachhaltig beseitigen.

Wo liegen die Vor- und Nachteile einer Ozonreinigung?

Der Hauptvorteil von Ozongeneratoren bzw. Ozongeräten im Allgemeinen befindet sich darin, dass der Ozoneinsatz im direkten Vergleich zu alternativen Mitteln sehr wirksam ist. Des Weiteren werden in diesem Reinigungsprozess auch nur sehr kleine Ozonmengen benötigt. Daraus ergibt sich parallel hierzu eine hohe Stromeinsparung, was wiederrum ein Indikator für eine erhöhte Umweltfreundlichkeit ist.

Allgemeine Vorteile von Ozongeräten

  1. Ozongeräte sind stark stromsparend
  2. Ozongeräte sind äußerst effektiv für die Geruchsbeseitigung
  3. Ozongeräte sind umweltfreundlich
  4. Der Einsatz von einem Ozongerät bietet, eine der effizientesten Methoden, um auch langfristig Gerüche vollkommen zu neutralisieren
  5. Ozongeräte beseitigen Gerüche tatsächlich beseitigt und überdecken sie nicht nur
  6. Ozongeräte beseitigen auch hartnäckige Gerüche, wie Leichengeruch oder Brandgerüche

Allgemeine Nachteile von Ozongeräten: 

  1. Ozongeräte verwenden das Gas Ozon und Ozon ist giftig
  2. Der Einsatz durch Ozon kann Atemwegsschäden hervorrufen
  3. Es können bei einer nicht sachgemäßen Verwendung weitere Gesundheitsbeeinträchtigungen beim Menschen auftreten

Wer führt eine Ozonreinigung durch?

Die Ozonreinigung selbst wird im Regelfall von dem Kunden selbst abgehandelt. Hierbei führt der Mieter des Ozongenerators die Behandlung eigenständig durch. Professionell ausgebildete Fachleute kommen bei diesen Reinigungen wirklich erst zum Einsatz, wenn nichts anderes mehr als Alternative geht. Hierbei müssen dann jedoch stärkste Geruchsbelastungen vorliegen. Die Ozonreinigung und auch der Ozongenerator an sich, sind von ihrer Handhabung her relativ einfach zu verstehen und auch zu bedienen. Aufgrund dessen können die entsprechenden Handlungen dann auch von den Mietern des Geräts selbst durchgeführt werden. Bei der Anmietung dieser Geräte bekommen die Kunden selbstverständlich eine entsprechende Beratung und auch Einweisung. So dass die befallenen Regionen auch entsprechend von dem Geruch befreit werden können.

Wie lange dauert eine Ozonreinigung?

Die Dauer einer Ozonreinigung kann nur ein Fachmann genau bestimmen. Die eigentliche Dauer ist immer in einer direkten Abhängigkeit von dem Befall der Region und des Raumes sowie der Intensität des Befalls und der eigentlichen Größe des Raumes an sich. Hierzu müssen die Befallstärke sowie die Geruchsintensität in Summe genau eruiert werden. Es gibt jedoch zur Grundbestimmung ein paar Richtwerte bzw. Richtsituationen, an denen man sich in diesem Kontext orientieren kann.

Die Dauer der Ozonreinigung bei leichten unangenehmen Gerüchen

Sollten die unangenehmen Gerüche erst seit einer kurzen Weile existieren und der befallene Raum noch recht klein sein, so kann man hierbei von Dauer der Ozonbehandlung von ca. 24 Stunden ausgehen. Vor allem bei Nikotingerüchen, die im Regelfall nicht ganz so tief in den Wandporen verhaftet sind, können die obligatorischen 24 Stunden als Richtwert genommen werden. Eine reguläre Ozonreinigung in Autos aus dem gleichen Grund, ist von der Dauer her auch nicht länger anzusetzen. Es kann in diesem Zusammenhang nur eine längere Dauer notwendig sein, wenn es sich um Oldtimer handelt. Hier dauern die Behandlungen grundsätzlich wesentlich länger.

Die Dauer der Ozonreinigung bei schweren unangenehmen Gerüchen

Sollte ein Raum mit intensiveren und vor allem bereits älteren Gerüchen behaftet sein, wie Katzenurin oder auch Rauch so sind 24 Stunden nicht ausreichend. Experten kalkulieren dann mit ca. 48 Stunden, die für eine Ozonreinigung notwendig sind. Wenn ein Raum mit einem aggressiven Schimmelgeruch behaftet ist, so kann man hier sogar noch eine längere Behandlung ansetzen müssen.

Wie funktioniert eine Ozonreinigung in der Wohnung?

Die Ozonreinigung von Wohnraum kann auch ebenso wie die Reinigung des Autos zur Geruchsbeseitigung immer einmal wieder aktuell werden. Hierbei gilt, dass auch bei diesem Reinigungsprozess einzelne Schritte berücksichtigt werden sollten. Denn der Einsatz von Ozon ist grundsätzlich immer mit Risiken verbunden. Ozon ist eine Art Reizgas. Es hat bei einer unfachmännischen Anwendung grundsätzlich Auswirkungen auf die Atemwege. Kunden, die sich für eine Anwendung mit einem Ozonreiniger entscheiden, machen dass im Regelfall auch nur bei wirklich hartnäckigen Gerüchen, die durch das bloße Lüften oder andere Luftreiniger nicht mehr eliminiert werden können. Es gilt aus dem Raum zunächst alle überflüssigen Gegenstände, wie Kleidungsstücke oder ähnliches zu entfernen. Das Gerät sollte bei geschlossenen Türen wegen dem Ausströmen des Gases Ozon entsprechend eingesetzt werden. Nach der Ozonbehandlung sollte man ebenso dringend darauf achten, dass man eine gewisse Zeit den Raum, im Idealfall auch die Wohnung nicht betritt, damit sich das Gas entfernen kann und die eigenen Atemwege nicht beeinträchtigt werden.

Wie funktioniert eine Ozonreinigung im Auto?

Bei dem Kampf gegen lästige Gerüche ist das Gas Ozon ein hilfreicher Unterstützer. Denn durch den Einsatz von Ozon werden chemische Komponenten in Kraft gesetzt, die den Gestank neutralisieren und nicht nur überdecken. Ozon ist en Aktivsauerstoff, der immer dann reagiert, wenn er auf Mikroorganismen trifft. Das bedeutet, dass es sich bei Geruchspartikel vereinfacht ebenso um Mikroorganismen handelt. Diese Mikroorganismen in der Form von Geruchspartikel werden dann infolge dessen durch die eigentliche Reaktion mit Ozon unkompliziert deaktiviert. Aufgrund dessen ist es hierbei möglich die Gerüche nicht nur zu überdecken, sondern tatsächlich zu neutralisieren oder auch zu eliminieren. Die Geruchspartikel werden dauerhaft zerstört und der Mief verschwindet. Bei dem Einsatz von Ozon ist es deshalb auch vollkommen unrelevant, um welche Arten von Gerüchen es sich hierbei handelt, es unterscheidet nicht. Es werden so auch sehr hartnäckige Gerüche beseitigt, wie Nikotin- oder Tiergerüche, die sich sehr gerne im Auto ansammeln.

Die effektive Vorbereitung des Autos bei der Geruchsentfernung durch Ozon

Um eine Luftreinigung durch Ozon zu starten, ist es zwingen notwendig, dass das Auto entsprechend vorbereitet wird im Vorfeld. Hierbei gilt, dass zunächst alle Gegenstände aus dem Auto entfernt werden müssen, die den üblen Geruch im Auto hervorgerufen haben. Das Leeren der Aschenbecher sowie der entsprechenden Reinigung der Aschenbecher oder das Waschen einer stinkenden Hundedecke, sind hierbei schlichte Grundvoraussetzungen, um das Auto geruchsfrei wieder zu bekommen. Wenn diese Schritte abgehandelt wurden, kann die Ozonreinigung auch starten. Kunden haben 2 Optionen, um die Ozonreinigung hierbei dann durchzuführen. Zum einen können sie ein Ozongerät kaufen, zum anderen kann das Fahrzeug in eine professionelle Aufbereitung gegeben werden, bei der die Reinigung entsprechend durchgeführt werden kann.

Effektive Ozonreinigung – Fazit

Der Einsatz eines Ozongerätes ist ein sehr effektives Mittel zur Komplettbeseitigung von Gerüchen. Denn das Ozongerät verwendet das Gas Ozon. Ozon reagiert mit Mikroorganismen und eliminiert auf diese Weise Gerüche. Die bestehenden Geruchspartikel sind herbei die Mikroorganismen. Aufgrund dessen kommt es bei dem Einsatz des Ozongeräts auch nicht zu einer Überdeckung des Geruchs, sondern viel mehr zu einer kompletten Beseitigung.

  • Das Ozongerät eliminiert durch die chemische Reaktion von Ozon und der Geruchspartikel den störenden Geruch
  • Es muss auf die Dosierung von Ozon geachtet werden, damit es zu keinen Atemwegserkrankungen kommt
  • Die Dauer der Behandlung mit dem Ozongerät kann variieren, je nach Stärke des störenden Geruchs
  • Leichte bis mittelschwere Gerüche können sehr gut auch selbst entfernt werden
  • Bei starken Gerüchen, die durch Schimmel, Brand, Rauch oder Leichengeruch hervorgerufen werden, muss ein Fachmann kontaktiert werden zur Durchführung des Prozesses
  • Die Nutzung eines Ozongeräts ist vor allem wirtschaftlich sinnvoll, da der finanzielle Mitteleinsatz recht übersichtlich ist.

Worin besteht der Unterschied zwischen einem Ozongenerator und einem Luftreiniger?

Viele Menschen verwechseln den Ozongenerator und den Luftreiniger. Um sicherzustellen, dass Ihnen dies in Zukunft nicht noch einmal passiert, möchten wir hier die feinen Unterschiede auflisten. Erfahren Sie mehr über den Luftreiniger und den Ozongenerator. Beide Geräte haben unterschiedliche Funktionen und werden in völlig unterschiedlichen Situationen eingesetzt. Aber oft kann auch eine Kombination sinnvoll sein.

Ein Ozongenerator wird seit langem in der Industrie eingesetzt. Nicht ohne Grund. Es gibt viele Branchen, in denen die Luft nicht angenehm riecht. Dank des Generators kann sich das jedoch schnell ändern. Ozon hat eine oxidierende Wirkung, und genau das sorgt dafür, dass so viele Gerüche in geruchlose Stoffe umgewandelt werden. Ein großer Segen. Aber auch Keime und Bakterien, die für einen unangenehmen Geruch verantwortlich sind, werden mit einem Ozongenerator abgetötet. Somit bietet das Gerät mehrere Vorteile3n gleichzeitig. Besonders in der Automobilindustrie ist der Ozongenerator beliebt, da die Fahrzeuge geruchlos werden können. Aber auch in Krankenhäusern sowie in Seniorenheimen, in denen die Desinfektion von großer Bedeutung ist, wird das Gerät eingesetzt. Sowie angenehme Gerüche für die Bewohner oder Patienten.

Aber was ist ein Luftreiniger?

Es ist nicht verwunderlich, dass die beiden Geräte regelmäßig verwechselt werden. Denn die Aufgaben eines Ozongenerators werden eher dem Luftreiniger übertragen. Aber es funktioniert ein wenig anders. Es wird nicht sichergestellt, dass ein besserer Geruch entsteht. Nein, in der Regel hilft es in Privaträumen oder Büros, die Luft von Schadstoffen zu reinigen.

Manchmal, je nach Modell, auch durch schlechte Gerüche. Der Luftreiniger ist mit einem oder mehreren Filtern ausgestattet. Dadurch kann es die Luft ansaugen und Feinstaub, Allergene und Partikel entfernen. Vor allem Allergiker profitieren enorm von einem Luftreiniger. Der Luftreiniger ist ein wenig ähnlich wie die Klimaanlage, aber nur in Bezug auf die Technologie. Ein guter Luftreiniger hat immer einen HEPA-Filter eingebaut, weil er die meisten Schadstoffe zuverlässig binden und in seinem Filter halten kann. Selbst kleinste Partikel haben keine Chance, in die Luft zu gelangen.

Fazit – die Unterschiede zwischen Luftreinigern und Ozonerzeugern sollten auf jeden Fall berücksichtigt werden!

Ein echter Hype um den Ozongenerator ist entstanden. Leider auch, weil viele Menschen die beiden Geräte oft verwechseln. Sie sind sehr ähnlich, aber sie tun verschiedene Dinge.

Ozongeneratoren werden hauptsächlich zur dauerhaften und dauerhaften Beseitigung von starken, unangenehmen Gerüchen eingesetzt. Bei der Verwendung von Ozongeneratoren sollten Sie sich niemals im Raum aufhalten!

Es ist zu empfehlen beide Geräte im Internet kaufen, denn hier sind die Preise oft deutlich besser. Außerdem müssen Sie sich keine Sorgen um die Lieferung machen. Darüber hinaus ist die Angebotsvielfalt im Internet vor allem für Ozongeneratoren deutlich größer.